Augenchirurg MS Kosmetische Medizin

Der Augenchirurg Sotiris Tsioumas ist Absolvent der Medizinischen Fakultät der Universität Modena im Norden Italiens. Seine Facharztausbildung schloss er am onkologischen Krankenhaus "Ag. Savvas" ab, wo er wertvolle Erfahrungen bei einer Vielzahl von Eingriffen, wie die Rehabilitation von Erkrankungen der Lider, der Tränendrüse und der Orbita, die chirurgische Lidkorrektur, Katarakt-Operation mit Phakoemulsifikation, usw., sammelte.

Anschließend erwarb er einen Master-Titel in der Kosmetischen Medizin an der Staatsuniversität "Tor Vergata" in Rom. Seine Fachgebiete umfassen Botox, Entfernung von Tumoren und schmerzlose, unblutige und stichlose Augenlidchirurgie mittels Radiofrequenzen, Hyaluronsäure (Fillers) zum Füllen von Falten, Mesotherapie, Peelings, Fäden, Bekämpfung des unattraktiven Erscheinungsbildes von dunklen Augenringen usw.

Die Themen seiner Diplomarbeiten während des Studiums und der Facharztausbildung lauten jeweils: "Die postoperative Prävention von Infektionskrankheiten beim Katarakt" und "Welches sind die hässlichen Teile des oberen Gesichtsdrittels und wie man sie beseitigt."

Er hat ein Fellowship in Advanced Photorefractive Surgery absolviert, in der Laser-Chirurgie zur Korrektur von Refraktionsfehlern.

Sein konstantes wissenschaftliches Interesse zur Entdeckung neuer Methoden in seinem fachgebiet führte ihn nach Brüssel; in die Anatomie-Halle der Staatlichen Medizinischen Fakultät, wo er einen speziellen Kurs zur chirurgischen Gesichts-Regeneration mit neuen Techniken der Augenlidkorrektur, zum Mini-Lifting, zum Lipofilling, zu Botox und anderen endoskopischen Operationen an Nase und Orbita, wie die endoskopische Dacryocystorhinostomie (DCR), die Entfernung von Tumoren, usw. absolvierte.

Er ist Mitglied der Ärztekammer Athens, der griechischen Ophthalmologischen Gesellschaft, der griechischen und italienischen Gesellschaft für Oculoplastic, der italienischen Gesellschaft für Kosmetische Medizin "A.I.M.E", sowie der "European Academy of Facial Plastic Surgery".

Die reiche Erfahrung aus der Universität "Tor Vergata", sowie die engen Freundschaftsbeziehungen, der kontinuierliche Austausch von Ideen und Techniken mit etablierten und renommierten Professoren, sowie sein Interesse an jedem Thema der kosmetischen Augenheilkunde und - chirurgie, gestalten das Profil eines modernen Wissenschaftlers, der allen Patientenbedürfnissen auf den Bereichen der Gesundheit und Kosmetik des Gesichts und der Augen entgegenkommen kann.

Website: www.ofthalmoplastiki.gr